Unser Programm


Frühstück zwischen 8.00 und 9.00 Uhr Vormittags: Holen der Pferde von der Koppel, Pflege des Reitpferdes, Satteln und Trensen, Reiten auf dem Platz in offener Abteilung mit qualifiziertem Reitunterricht (max. 5 Reiter pro Abteilung ) Hierbei können Dressuraufgaben geritten werden oder Springunterricht genommen werden, je nach Ausbildungsstand und Interesse unserer Reitschüler.









Mittagessen um 12.30 Uhr mit schmackhafter, kindgerechter Hausmannskost (Pfannkuchen, Pizza, Spaghetti etc.)

Nachmittags: Bei entsprechendem Wetter und Lust geht es ins Gelände und für ganz Mutige auch zum Baden mit den Pferden. Da die Galoppausritte sehr flott sind, geht es nur für geübte, sattelfeste Reiter ins Gelände. Für weniger routinierte Reiter bieten wir auch Schrittausritte an, aber sattelfest solltet ihr trotzdem sein.


Für weniger geübte Reiter findet "Reiten in der Bahn" statt, ob mit oder ohne Sattel oder Sitzlongen oder andere spielerische Reitaktivitäten bestimmt Ihr, denn die Hauptsache ist, ihr habt Spaß! 

Natürlich dürfen auch die Geländereiter an diesen eher spaßigen, spielerischen Stunden teilnehmen.



Weitere Aktivitäten

Fachkundiger Theorieunterricht mit Beispielen am lebenden Objekt.


Auch bei Arbeiten, wie dem Reitplatzharken oder Hindernisse streichen, helfen alle gerne mal mit und haben Spaß daran, besonders in den Pausen ...


Reiterspiele und Geschicklichkeitsreiten - Voltigieren - Trailparcour - Horseball - Cavaletti Stunden - Fotoshooting mit dem Lieblingspferd - Pferde mit Lebensmittelfarbe bemalen - Jungpferdetraining mit Gewöhnung an normale Dinge des Lebens wie z.B. Regenschirme...- Halsringreiten - Pferdefußball











Uriges Stockbrotgrillen am Lagerfeuerplatz, Tischtennis, Frisbee oder Federball spielen oder Trampolin springen ...





Im Sommer könnt ihr euch in unserem Naturteich abkühlen oder Bootfahren oder lustige Wasserschlachten an Land machen.




Natürlich können die Kinder neben dem Reiten auch einfach nur mit unseren Haustieren schmusen, ob mit unserem Kuschelhund Fozzy, den Katzen, den Fohlen aus eigener Zucht oder den Pferden. Gerne werden die Pferde auch einfach nur mal zum Putzen, Waschen oder Einflechten geholt.









 Zu allen Aktivitäten stehen rund um die Uhr nette Betreuerinnen zur Verfügung.